Medien / Aktuelles /

VICUS GROUP AG stellt strategische Weiterentwicklung der ACQUA Klinik Leipzig sicher

Leipzig, 08.08.2022 – Die VICUS Medical GmbH, der VICUS-Gruppe zugehörig, verkauft ihre Beteiligung an der ACQUA Klinik-Gruppe an die Halder-Investorengruppe sowie deren Co-Investoren, die Remedium Healthcare II GmbH und die Fachklinikum Mainschleife GmbH. Über die Kaufpreise haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. In diesem Zuge hat Prof. Gero Strauß ebenfalls seine Medizinischen Versorgungszentren und Einzelpraxen an die Investoren verkauft.

Die VICUS Medical GmbH hat nach einer Haltedauer von zwei Jahren die Restrukturierung der Managementgesellschaft erfolgreich abgeschlossen. Die perspektivisch unerlässliche Weiterentwicklung der ACQUA Klinik steht dabei im Vordergrund und soll mit Hilfe der neuen Investoren umfangreich vorangetrieben werden.

Prof. Gero Strauß, langjähriger geschäftsführender Gesellschafter der ACQUA Medical Group, ist maßgeblich mit der Expansion des ambulanten Klinikaufbaus betraut und wird in Zukunft weiterhin fachkompetent in der ACQUA Klinik tätig sein und vollumfänglich unterstützen.

Seit 2009 existiert die ACQUA Klinik Leipzig und bietet spezialchirurgische Operationen an Nase, Ohr, Hals und Gesicht an. Vom kleinen Eingriff bis zur komplexen mehrstündigen Operation wird hier das gesamte Fachgebiet der HNO-Heilkunde abgedeckt. Sie ist mit über ca. 25.000 Eingriffen überregionaler Marktführer für HNO-Chirurgie. Durch die Spezialisierung und Begrenzung der Anzahl der Operateure ist die individuelle Erfahrung der Mitarbeiter außergewöhnlich hoch. ACQUA Klinik verfügt über eine einmalig moderne technische Ausstattung und betreibt eines der modernsten Chirurgiesysteme weltweit.

Die Frankfurter Halder GmbH sowie deren gesamte Unternehmensgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, einzigartige Unternehmen zu identifizieren und diese zu marktführenden Unternehmen aufzubauen. Mit ausgeprägtem Verständnis von Branchen und Geschäftsmodellen bietet die Halder GmbH verantwortungsbewusste Investitionen für alle internen und externen Prozesse.

Die VICUS GROUP AG beteiligt sich an zukunftsorientierten Unternehmen. Dabei stellt sie nicht nur Kapital zu Verfügung, sondern auch das entsprechende Management. Durch eine eigene Softwareentwicklungsfirma werden Prozesse effektiver gestaltet, wodurch die Unternehmensentwicklungen beschleunigt und eine Zukunftssicherung gewährleistet werden kann.

www.vicus.ag

Download PDF