Projekte / Leipzig

Wohn- und Gewerbeimmobilie in Leipzig Neustadt-Neuschönfeld.

Das als Wohn-, Büro- und Geschäftshaus fungierende Gebäude wurde 1994 errichtet und wird seitdem regelmäßig Instandhaltungsmaßnahmen unterzogen, wodurch es einen ansprechenden Zustand aufweist. Es zeigt sich als annähernd V-förmiger Baukörper, wobei jeweils ein 5-geschossiger Gebäudeflügel entlang der Eisenbahnstraße und der Rosa-Luxemburg-Straße vorhanden sind.

Der Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld schließt sich im Osten an das Leipziger Stadtzentrum an. Die Eisenbahnstraße hat sich zum kulturellen Schmelztiegel entwickelt; Menschen aus vielen Nationen machen die Gegend zu einem bunten Stadtteil mit unzähligen Restaurants und Cafés, die internationale Köstlichkeiten anbieten. Als Treffpunkt, grüne Lunge und Erholungsort dienen der Stadtteilpark Rabet sowie der Elsapark.

Der Standort ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto hervorragend zu erreichen. Haltestellen für Straßenbahn und Bus befinden sich nur wenige Meter vom Objekt entfernt. Besonders hervorzuheben ist die Nähe zum Leipziger Hauptbahnhof. Die am Objekt verlaufenden Bundesstraßen B2 und B87 mit Anschluss zu den Autobahnen A9, A14 und A38 stellen die Anbindung an überregionale Ziele sicher.

Kontakt